Käsekuchen mit Minze

Käsekuchen

Zutaten

Für den Teig

  • 180 g Mehl
  • 1 Prise(n) Salz
  • 4 EL Butter, kalte
  • 1/2 EL Milch
  • 1 TL Küstennebel
  • 1 Ei(er)

Für die Füllung

  • 1 EL Küstennebel
  • 4 Ei(er)
  • 4 EL Honig
  • 170 g Zucker, fein
  • 600 g Sahnequark
  • 15 Minze, frische
  • Puderzucker, zum Bestäuben

Zubereitung

Schritt 1

Alle Zutaten für den Teig zusammenrühren und 15 Minuten kalt stellen.

Schritt 2

Für die Füllung, die Eier mit dem Zucker und dem Honig schaumig rühren.

Schritt 3

Den Quark, den Küstennebel und die Minzblätter zufügen.

Schritt 4

Eine 26er Form einfetten, den Teig ausrollen und hinein geben, die Füllung hinein gießen.

Schritt 5

Bei 170 °C ca. 40 - 50 Minuten backen.

Schritt 6

Den Kuchen ca. 5 Minuten auskühlen lassen, mit Puderzucker bestreuen. Wer mag, kann ihn auch mit frischen Minzblättern verzieren.

← Zurück